Slide
Slide
Slide
Slide
Slide
Slide

Winzerabend: Weingut Georg und Katharina Preisinger, Burgenland

 

Winzerabend mit Georg Preisinger vom Weingut Georg und Katharina Preisinger im Burgenland. Dazu kocht Urban Schiess nach den Rezepten von Ilse Preisinger, der Mutter von Georg. 

Es gibt keine richtigen Berge, keine Mozartkugeln und keine Jodler. Die Landschaft ist meist flach und in den Dörfern spricht man neben Deutsch auch Ungarisch und Kroatisch. Das soll Österreich sein? Aber ja – Georg Preisiger kommt aus dem Burgenland, das erst nach dem Ersten Weltkrieg von der ungarischen auf die österreichische Seite wechselte und seither der untypischste Teil des Landes ist. Es bildet den Westzipfel der Pannonischen Tiefebene. So untypisch wie köstlich ist, was hier serviert wird: Mohnsoufflé, Moorochsensteak oder Uhudlermarmelade aus der gleichnamigen Traubensorte. Gleichzeitig ist das Burgenland eines der spannendsten Weinbaugebiete Österreichs. 

Das Weingut von Georg Preisinger liegt nun in der 5. Generation in der Hand der Familie. Georg (Jahrgang 1976) und seine Frau Kathi haben seit 2010 die Verantwortung für das Weingut. Georg versucht seine Weine so authentisch zu erzeugen, wie auch er für sein Terroir und Rebgut steht. Neben tollen Weiss- und Rotweinen hat er 2014 erstmals einen eigenen Sekt auf den Markt gebracht. Der «Himmel voller Sterne» konnte auf Anhieb Kritiker und Kunden überzeugen.

Kommt mit Georg Preisinger, Sasche Haenschke, Travino AG, und Urban Schiess auf eine Genussreise in der Alten Schmitte. Zusammen werden wir die hervorragenden Weine mit der Rakete kennenlernen (und selbstverständlich auch die Geschichte dazu).

 

 

Freitag,17.05.2019, 18.30 Uhr
Samstag, 18.05.2019, 18.30 Uhr
Reservation: online, per E-Mail oder T. 079 236 09 05
Kosten p.P. mit allem: CHF 155.–